Liebe Freunde der Kultur,

2016 ist ein Jahr, das es in sich hat. Ganz oft heißt es für uns „das erste Mal“. Im Mai dieses Jahres konnten wir zum ersten Mal auf ein Jahr Vorstandsarbeit zurückblicken. 2016 ist zum ersten Mal unser Programmheft erschienen. In diesem, unserem ersten Jahr haben wir sehr viel erlebt: Kuriose bis heitere Erlebnisse mit unseren Künstlern, wir waren stolz, wenn wir in einen ausverkauften Saal blicken konnten, aber auch unsicher, wenn nur wenige Gäste eine Veranstaltung besuchten. Wir erlebten lange Abende und hitzige Diskussionen im Team, bürokratische Schlachten und viel Vorbereitungen, die sich gelohnt haben. Denn bei all der Arbeit im Hintergrund, erlebten wir vor allem gemütliche, lustige, nachdenkliche und unglaublich nette Zusammentreffen mit unseren Gästen – Ihnen. Auch in diesem Halbjahr bieten wir Ihnen eine Vielfalt an Veranstaltungen an. Wir bieten Ihnen „Bis in die Puppen“ „Schöne Aussicht“ bei „keimfreiem Kabarett“. Musikalisch erklingen im Keller unterschiedliche Stilrichtungen, von Klassik bis Pop. Eine Besonderheit dabei ist unsere neue Reihe: Jazz im Keller. Des Weiteren organisieren wir für Sie einen „Genusskrimi“ und ein „Solotheater“. Unsere Theatergruppe unter der Leitung von Christopher Kern, die im Mai den Projektpreis Sternschnuppen 2016 gewonnen hat, widmet sich in ihrer zweiten Eigenproduktion dem 65-jährigen Jahrestag der Volksabstimmung, die zur Gründung von Baden Württemberg geführt hat. Gespielt wird die Komödie „D’schwäbisch Schwägerin“ von Christopher Kern.

Horst Kröber - Genusslesung


Freitag, 9. September 2016
20.00 Uhr - Stiftsschaffneikeller
Herr Horst Kröber liest aus seinem Kriminalroman: Mord im Prinzengarten.

»Weitere Informationen

Ingo Börchers - Ferien auf Sagrotan


Samstag, 17. September 2016
20.00 Uhr - Stiftsschaffneikeller
Ferien auf Sagrotan. Witzig. Intelligent. Fundiert.

»Weitere Informationen