Liebe Kulturfreunde,

Kultur ist keine Zutat, Kultur ist der Sauerstoff einer Gesellschaft.
(August Everding)

Dieses Jahr feiern wir ein besonderes Jubiläum. Vor 40 Jahren trafen sich kulturinteressierte Bürger*innen und gründeten den Verein Kulturkreis Lahr e.V. und erstellen seitdem Jahr für Jahr ein vielseitiges kulturelles Angebot. Auch für das erste Halbjahr 2023 haben wir ein Programm zusammengestellt, in der Hoffnung, das Interesse an Kultur und Kleinkunst wieder zu wecken.

In der Reihe Einspruch! Lahr Kabarett blickt Frederic Hormuth auf die letzten ereignisreichen zwölf Monate zurück. Matthias Deutschmann und Volkmar Staub begeben sich 175 Jahre nach der Badischen Revolution auf die Suche nach der badischen Lösung.

Puppentheater im Stil des Teatro Tango nimmt Sie mit auf eine Reise nach Argentinien und den Wurzeln des Tango. Das Theater Maskara lässt das Märchen des goldenen Vogels für Kinder lebendig werden.
Klassik mit einem deutsch-portugiesischen Saxophon-Duo aus den Niederlanden, deutsche Songwriter, irischer Folk, alemannischer Folk-Rock sowie jazzige Leckerbissen geben dem Programm einen musikalischen Rahmen.

Die Theaterbühne im Keller präsentiert nochmals die schwarze Komödie Play Strindberg von Friedrich Dürrenmatt und da Mord nicht verjährt ermitteln Kreidlinger & Bäuerle dieses Jahr in alten Fällen.

Ernst ist das Leben, heiter ist die Kultur...

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Vorstandsteam des Kulturkreis Lahr e.V.

„Play Strindberg“ - August Strindbergs "Totentanz" arrangiert von Friedrich Dürrenmatt


Freitag und Samstag, 03. und 04. Februar 2023 - Stiftsschaffneikeller
„Dürrenmatt nahm Strindbergs „Totentanz“, eine düster brütende und irgendwie schwülstige Tragödie, als Vorlage und verwandelte sie in eine herrliche schwarze Komödie. Eine Produktion der „Theaterbühne im Keller“ unter der Regie von Christopher Kern.

»Weitere Informationen

Duo Samira Saygili & Peter Autschbach - Das neue Album: Sing!


Samstag, 11. Februar 2023 - Stiftsschaffneikeller
Samira Saygili und Peter Autschbach bieten einen musikalischen Dialog der Extraklasse, bei dem Gitarre und Gesang zu einer Einheit verschmelzen, die ihresgleichen sucht.

»Weitere Informationen